Tor Netzwerk: Note Server einrichten

tor-netzwerk-logo-min

Wer das Tor Netzwerk unterstützen möchte kann einen Node (Knotenpunkt) einrichten, es gibt drei verschiedene Node Typen: den Entery Node, den Exit Node und den Bridge Node. Es wird von dem Betrieb eines Exit nodes abgeraten, weil bei eventuellen illegalen Handlungen über das Darknet die Polizei Klingelt. Einen Schönen Erfahrungsbericht gibt es hier. Auch wenn es laut dem Telemedien Gesetz nicht strafbar ist, können betroffenen Personen trotzdem angeklagt werden. § 8 Durchleitung von Informationen (1) Diensteanbieter sind für fremde Informationen, die sie in einem Kommunikationsnetz übermitteln oder zu denen sie den Zugang zur Nutzung vermitteln, nicht verantwortlich, sofern sie * 1. die Übermittlung nicht veranlasst, * 2. den Adressaten der übermittelten Informationen nicht ausgewählt und * 3. die übermittelten Informationen nicht ausgewählt oder verändert haben. (2) Satz 1 findet keine Anwendung, wenn der Diensteanbieter absichtlich mit einem Nutzer seines Dienstes zusammenarbeitet, um rechtswidrige Handlungen zu begehen. Quelle: WKP Wer sich Rechtliche Auseinandersetzungen nicht Leisten kann sollte auf jeden Fall keinen Exit Node betreiben! ⇒Wer eine Firewall oder einen Nat-Router besitzt muss die Verbindung nach aussen freigeben. Installation mit dem Vidalia Kontroll Panel Laden Sie das Vidalia Kontroll Panel herunter. installieren Sie das Programm. Konfigurieren Sie den Node. →Tor Browser Download →Vidalia Kontroll Panel Download

Linux: Bootfähigen USB Stick erstellen

Um einen USB Stick mit einer beliebigen Bootbaren Linux Version zu erstellen wird der Linux Live Creator gebraucht der hier kostenlos heruntergeladen werden kann. ⇒Achtung! Alle Dateien auf dem Ausgewählten USB Stick werden gelöscht! Wenn das Programm installiert wurde, muss ein USB Stick ausgewählt werden. Als Quelle kann eine DVD, eine Datei auf der Festplatte oder die Angabe einer Linux Version angegeben werden, im Fall des letzteren wird die Datei heruntergeladen. →Linux Live USB Creator →Ubuntu

Nach Registry Fehler: Alte Registry Laden

windows-logo-3d

Wenn die Windows System Configuration so verändert wurde, das Windows nicht mehr Startet, muss diese zurückgesetzt werden. Schließen Sie die Festplatte an einen anderen Computer an oder Starten Sie eine Linux Installation über eine Linux Live Disc. Navigieren Sie zu dem Pfad: (Festplattenname)\Windows\System32\config Dort müssen folgende Dateien in [Dateiname].old umbenannt werden: DEFAULT,SAM,SECURITY,SYSTEM Die Umbenannte Dateien müssen in den Ordner RegBack kopiert werden: (Festplattenname)\Windows\System32\config\RegBack Wenn die Festplatte wieder eingebaut ist sollte der PC wieder starten. Wenn kein SATA Anschluß vorhanden ist ( z.B. bei einem Notebook) Kann ein USB Adapter genutzt werden.   [Disclaimer] Es wird keine Haftung für Schaden am System oder Hardware / Software übernommen.  

Die Magenta Cloud als Virtuelles Laufwerk bei Windows einstellen

telekom-magenta-cloud-logo-375

Die MagentaCloud kann als Virtuelles Laufwerk in Windows via dem WebDAV Protokoll eingebunden werden. Bei jedem Start von Windows wird das Virtuelle Laufwerk geladen und direkt im Explorer angezeigt. Fals noch kein WebDAV Passwort erstellt worden ist, erstellen Sie bitte hier eins. Klicken Sie im Windows Explorer auf „Computer“ und dann auf „Netzlaufwerk einbinden“ Wählen Sie einen Verfügbaren Laufwerksbuchstaben Geben Sie unter „Ordner“ https://webdav.magentacloud.de ein. Setzen Sie das Häkchen „Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen“ ,wenn Sie möchten, dass die MagentaClaud bei jedem Start von Windows eingebaut wird. Aktivieren Sie „Verbindung mit anderen Anmeldeinformationen herstellen“ damit der Computer nicht versucht sich mit den Windows Anmeldedaten einzuloggen. Klicken Sie auf Fertig stellen, Sie haben die MagentaCloud in ihren Exploer integriert. →MagentaCloud WebDav Passwort erstellen →Kostenlose 10GB MagentaCloud Speicher bekommen

Bitrad.io: Radio hören & Geld verdienen

bitcoin-symbolpicture

Wer gerne, während der Arbeit am Computer, beim Zocken oder einfach nur Surfen, Musik oder Radio Shows hört der ist hier genau richtig! 1. Bei Bitrad.io Regestrieren Registriere dich hier bei Bitrad.io. Um den Account zu bestätigen muss der Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt werden. 2. Radio Sender auswählen Wähle einfach einen Radiosender und höre, für das Hören bekommst du Aktivity Points gutgeschrieben, diese wiederum werden automatisch alle 60 Minuten gegen BRO Getauscht. Mit Bro erhältst du ähnlich wie bei einer Aktie einen Anteil an der Website, allerdings können die Gewinne nur durch den verkauf von Bro ausgezahlt werden. 3. Auszahlung Der Coin kann auf Wallets oder direkt zu Online Kryptowährungs Märkten übertragen werden, auf den Märkten kann er gegen Bitcoin oder Euro / USD getauscht werden.   →Zu Bitrad.io¹

USB Ports auschalten beim Herrunterfahren Tuturial

windows-logo-3d

Wer von Windows 7 auf Windows  8 oder 10 wecheslt wird auffallen das die USB Ports nicht automatisch ausgeschaltet werden. Wie dies geändert werden kann wird unten beschrieben: Öffnen Sie die Einstellungen Navigieren Sie zu „Einstellungen für Netzbetrieb und Energiesparen“ 3. Klicken Sie auf „Zusätzliche Engergieeinstellungen“ 4. Dort müssen Sie mit Administrator Rechten auf „Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar“ Klicken 5. Der Hacken bei „Schnellstart aktivieren“ muss herausgenommen werden. Leider gibt es noch keine Möglichkeit die USB Ports ohne die Deaktivierung des Schnellstartes zu deaktivieren. Alternative Als alternative Möglichkeit bietet sich eine Master & Slave Steckdosenleiste an: Wenn das Gerät ( In dem Fall der Computer) am Master Steckplatz angeschlossen ist, werden alle Slaves Ports ausgeschaltet sobald der Computer aus ist. Hier einige gute Master & Slave Steckdosen:  

WordPress mit Adsense Verbinden Tuturial

google-adsense-logo-min

Da das Offizielle Google Adsense Plugin zum April Deaktiviert wurde gibt es jetzt keine einfache Möglichkeit mehr eine WordPress Seite mit Adsense zu verbinden, da ein C0de eingefügt werden muss. Plugin herrunterladen Laden Sie das Plugin „Ad inserter“ herunter und installieren Sie es. „Ad Inserter“ Download Adsense bestätigungscode einfügen Gehen Sie unter der Plugin liste bei „Ad Inserter“ auf „Settings“ Unter „Settings“ sehen Sie dann ein Texteingabefeld in den der Code NICHT eingefügt wird. Klicken Sie oben Rechts auf das Zahnrad. In dem Menu stehen mehrere Tabs zur Verfügung  Klicken Sie auf „Header“ In dem Dunkel Hinterlegten Textfeld Kopieren Sie ihren Bestätigungscode und Klicken auf Speichern.

MediaWiki: Logo ändern So einfach kann`s gehen! Tuturial

Wenn Sie das Logo ihres Wiki`s ändern wollen sind sie hier genau richtig: Was Benötigt wird Natürlich benötigen Sie eine MediaWiki instalation auf einen Webspace, weiterem brauchen Sie ein Pogramm mit dem Sie über FTP auf ihren Server zugreifen können. Ein gutes und kostenloses Pogramm dafür ist FileZilla das hier Gedownloaded werden kann. Logo ändern Sie müssen über einen FTP Account auf ihren Webspace zugreifen und zu ihrem MediaWiki Instalationverzeichnis Navigieren. Dann Klicken Sie auf „resources“ und navigieren zu „assets“ In dem Angezeigten Ordner erscheinen eine Reihe von PNG Dateien, darunter eine mit dem Namen „wiki.png“ Um das Logo zu ändern löschen Sie einfach die „wiki.png“ Datei und ersetzen Sie sie durch ihr eigenes Logo das Sie vorher ebenfals in „Wiki“ umbennenen, was im besten fall 135 x 135 Pixel Groß ist. Wenn Ihr Logo zu groß ist können Sie es hier zuschneiden. Wenn Sie ihr im Browser geöffnetes Wiki jetzt reloaden Sehen Sie berreits das neue Logo.  

Schnellstart: Von Windows in das UEFI oder BIOS Booten / Starten – Tuturial

windows-logo-3d

Schritt: Rufen Sie die Einstellungen auf, und navigieren Sie zu „Update und Sicherheit“. Unter „Update und Sicherheit“ gehen sie an der linken Seite zu „Wiederherstellung“. Einstellungen > Update und Sicherheit > Wiederherstellung 2. Schritt: Speichern Sie alle Dateien und schließen Sie Pogramme. 3. Schritt: Klicken Sie auf „Jetzt neu Starten“ 4. Schritt: Klicken Sie auf „Problembehandlung“ und dort auf „Weitere Optionen“ 5. Schritt: Klicken Sie auf „Uefi Firmwareeinstellungen“ Jetzt neu Starten > Problembehandlung > Weitere Optionen > Uefi Firmwareeinstellungen Jetzt Startet ihr PC neu und Bootet in das UEFI.